heiße literatur

neulich war er mit seinem neffen auf einem schülerliteraturwettbewerb. es war brüllend heiß. ein innenstädtisches amphitheater unter äquatorialer sonneneinstrahlung. zur einstimmung der üblich dumpfknilchige politikerquark. warum müssen politiker eigentlich mit jedem ihrer auftritte sämtliche vorurteile bestätigen, die über sie in umlauf sind? ein kulturbürgermeister, der mit gnadenlosen gemeinplätzen, abstraktem geseiere und rundumanbiederei nervt, macht halt mal nun richtig laune auf literatur.

doch das, was dann kam, entschädigte für alles. er flezte sich mit seinem neffen und einer kühlen limo in ein schattiges eckchen und ließ sich von den vorgetragenen schülertexten bezaubern. vom klassischen paarreimer bis zum ausgekochten slam-poem war eine beindruckende bandbreite vertreten. ein sympathisch-schlagfertiger conferencier – eine ur-konstante der lokalen poetry-slam-szene und mischung aus kermit und stefan raab – führte die nachwuchsliteraten von der zweiten bis zur dreizehnten klasse durch den glutheißen nachmittag.

der überdimensionierte stuhl, auf dem die zum teil sehr kleinen leute platz nahmen, sicherte den jungmeistern des wortes die aufmerksamkeit der schwitzenden zuhörer.

er freute sich, dass in einer zeit, die nur noch vom bild zu leben schien, nee, die in einer bilderflut absoff (das trifft’s eher), junge menschen das geschriebene und/oder gesprochene wort so hochhielten.

bücher wurden zu guter letzt auch noch verschenkt. der text seines neffen war zwar nicht in dem sammelband zum wettbewerb abgedruckt – aber egal. auch für ihn war es ein gelungener nachmittag.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: